Kategorie-Archive: Zusammenleben

Tag 16: Wer hat an der Uhr gedreht …?

Lange ist es her, dass ich hier geschrieben habe. Warum? Nun, ich hatte sehr viel um die Ohren! Als Mama von zwei Mädels, einem Fulltime – Job und einem Garten (Urwald) hat man ordentlich zu tun. Ehrlicherweise ist in den

Tag 16: Wer hat an der Uhr gedreht …?

Lange ist es her, dass ich hier geschrieben habe. Warum? Nun, ich hatte sehr viel um die Ohren! Als Mama von zwei Mädels, einem Fulltime – Job und einem Garten (Urwald) hat man ordentlich zu tun. Ehrlicherweise ist in den

Tag 12: Hilfe für traumatisierte Kinder

Kurz nach Waads und Heshams Einzug konnte ich Waad beim Zeichnen mit meinen Töchtern beobachten und ich war von ihren Bildern stark beeindruckt. Ich fing an, ihr von mir erfundene Kindergeschichten zu erzählen und bat sie, mir diese aufzuzeichnen. Die

Tag 12: Hilfe für traumatisierte Kinder

Kurz nach Waads und Heshams Einzug konnte ich Waad beim Zeichnen mit meinen Töchtern beobachten und ich war von ihren Bildern stark beeindruckt. Ich fing an, ihr von mir erfundene Kindergeschichten zu erzählen und bat sie, mir diese aufzuzeichnen. Die

Tag 11: Endlich SANDKRUGER

JUHU – Waad, Jurie und Hesham sind seit dem 25.01.16 offiziell SANDKRUGER! Jaaa, diese Information kommt ca. 14 Tage zu spät … ;o) Die Info kam kurz und knapp und sehr überraschend, aber somit ist das erste Ziel erreicht. Raus

Tag 11: Endlich SANDKRUGER

JUHU – Waad, Jurie und Hesham sind seit dem 25.01.16 offiziell SANDKRUGER! Jaaa, diese Information kommt ca. 14 Tage zu spät … ;o) Die Info kam kurz und knapp und sehr überraschend, aber somit ist das erste Ziel erreicht. Raus

Tag 7: Happy New Year

Wir wünschen allen ein frohes Neues Jahr! Wie man auf den obigen Fotos sehen kann sind wir kulinarisch mit vielen Kindern und Nachbarn und einem tollen Facepainting von Waad ins Neue Jahr gekommen. Die gemeinsame Raclette Vorbereitung began gegen 17.00

Tag 7: Happy New Year

Wir wünschen allen ein frohes Neues Jahr! Wie man auf den obigen Fotos sehen kann sind wir kulinarisch mit vielen Kindern und Nachbarn und einem tollen Facepainting von Waad ins Neue Jahr gekommen. Die gemeinsame Raclette Vorbereitung began gegen 17.00

Tag 5: Oh du schöne Weihnachtszeit

Auch wir feiern Weihnachten, obwohl wir keiner Kirche angehören und ansonsten auch keinen anderen Glauben vertreten. Weihnachten ist für uns ein Fest der Familie und ein Fest für die Kinder. Die Erwachsenen beschenken sich mit Selbstgemachtem und die Kinder warten

Tag 5: Oh du schöne Weihnachtszeit

Auch wir feiern Weihnachten, obwohl wir keiner Kirche angehören und ansonsten auch keinen anderen Glauben vertreten. Weihnachten ist für uns ein Fest der Familie und ein Fest für die Kinder. Die Erwachsenen beschenken sich mit Selbstgemachtem und die Kinder warten

Tag 4: Baby Baby Baby

Man wartet aufs Baby. Irgendwie hatte ich die Vermutung, dass es sich trotz des ganzen Stresses sehr viel Zeit lassen würde und habe mit ihm erst um Weihnachten rum gerechnet. Damit habe ich mich verkalkuliert. Am Mittwoch den 09.12. sind

Tag 4: Baby Baby Baby

Man wartet aufs Baby. Irgendwie hatte ich die Vermutung, dass es sich trotz des ganzen Stresses sehr viel Zeit lassen würde und habe mit ihm erst um Weihnachten rum gerechnet. Damit habe ich mich verkalkuliert. Am Mittwoch den 09.12. sind

Tag 3: Behördenkram und Desillusionierung

Der errechnete Geburtstermin 12.12.15 rückt immer näher. Als zweifache Muddi weiß ich, dass man bei einer Geburt zwei Dinge hat: Wehen und Papierkram. Da Wehen häufig grenzwertig sind, sollte man den Papierkram vorher erledigt haben. Um die Geburt beim Standesamt

Tag 3: Behördenkram und Desillusionierung

Der errechnete Geburtstermin 12.12.15 rückt immer näher. Als zweifache Muddi weiß ich, dass man bei einer Geburt zwei Dinge hat: Wehen und Papierkram. Da Wehen häufig grenzwertig sind, sollte man den Papierkram vorher erledigt haben. Um die Geburt beim Standesamt